Our Blog

Xiaomi bringt erste Datenbrillen auf den Markt

by imleme
xiaomi-smart-glasses

Kommende Smart Wearables sind mit einem Quad-Core-ARM-Prozessor und einem Android-Betriebssystem ausgestattet. In Bezug auf ihre Funktionen verfügen die neuen Datenbrillen des chinesischen multinationalen Elektronikriesen über Kamerafunktionen, die von der 0,13-Zoll-MicroLED-Lichtwellenleitertechnologie für eine längere Lebensdauer der Linsen und ein helleres Display angetrieben werden.

Sie können Fotos jedoch nur auf einem passenden Bildschirm anzeigen, z. B. auf einem Smartphone. Neben der Erfassung wichtiger Benachrichtigungen und Nachrichten können Benutzer mit dem integrierten Mikrofon und den Lautsprechern telefonieren.

Navigationswerkzeuge wie Wegbeschreibungen und Karten werden vor Ihren Augen angezeigt, während Echtzeit-Textübersetzungen und übersetzte Sprachtexttranskriptionen verfügbar sind.

“Xiaomi Smart Glasses integriert insgesamt 497 Komponenten, darunter Miniatursensoren und Kommunikationsmodule, so dass es nicht nur als “zweiter Bildschirm” für Ihr Smartphone dient, sondern auch als neues intelligentes Terminal, das unabhängig arbeiten kann … Angesichts der Nutzung wurde auch eine wichtige Interaktionslogik implementiert, um Unterbrechungen zu unangemessenen Zeiten zu minimieren und wichtige Informationen bei kritischen Fällen rechtzeitig anzuzeigen.”

Der Preis und das Veröffentlichungsdatum von Xiaomis Datenbrillen wurden noch nicht bekannt gegeben.

iOS 15 und iPadOS 15 kommen am 20. September an. Wie lade ich das iPhone herunter und installiere es auf meinem iPad?

Kategoriler

Log in
Register
Send message