Our Blog

Wie viel Geld wird mit AdSense verdient?

by imleme
Wie viele Tage wird das Google AdSense-Konto genehmigt?

Mit Google AdSense ist es möglich, Ihren Umsatz mit den Anzeigen zu steigern, die Sie erhalten, während Sie reguläre Inhalte produzieren. Also, was ist Google AdSense, welche Schritte müssen Sie für eine effektive Nutzung befolgen? Details finden Sie weiter unten im Artikel.

Was ist Google Adsense, wie viel kostet es?

Heute verlagern sich fast alle Aktivitäten in die digitale Sphäre. Dies wirft die Idee auf, Einnahmen durch digitale Medien zu generieren. Sie können die Inhalte, die Sie online produzieren, in ein Umsatzwerkzeug verwandeln. Mit Google AdSense ist es möglich, Ihren Umsatz mit den Anzeigen zu steigern, die Sie erhalten, während Sie reguläre Inhalte produzieren. Also, was ist Google AdSense, welche Schritte müssen Sie für eine effektive Nutzung befolgen? Details finden Sie weiter unten im Artikel.

Was ist Google AdSense?

Google AdSense ist eine sehr risikofreie und einfache Methode für diejenigen, die es vorziehen, online Geld zu verdienen. Wenn Sie eine Website oder einen Youtube-Kanal haben, können Sie Google AdSense verwenden, um Anzeigen zu schalten und auf diesen Kanälen Geld zu verdienen. Gemäß der Logik dieser Anwendung, wenn es eine Website gibt, die Sie erstellen, oder einen Youtube-Kanal, den Sie öffnen, werden der Werbetreibende oder die Unternehmen ihre Anzeigen auf Ihrer Website oder in Ihrem Video schalten. Sie verdienen auch Geld mit den Anzeigen, die geschaltet werden.

Google verwendet bei der Auswahl von Anzeigen, die für Websites geeignet sind, einen Algorithmus. Steuert den Grad der Berechtigung der Anzeigen, die für bestimmte Inhalte und Zielgruppen geschaltet werden sollen. Da die Designs der zu veröffentlichenden Anzeigen sehr unterschiedlich und variabel sind, ist es möglich, Anzeigen zu finden, die für die meisten Websites geeignet sind. Google AdSense bietet Publishern ein kostenloses Kontingent.

So eröffnen Sie ein Google AdSense-Konto

 

Das Erstellen eines Google AdSense-Kontos ist ein ziemlich einfacher Prozess. Es gibt 2 Elemente, die Sie haben müssen, bevor Sie ein AdSense-Konto erstellen können, das Sie in wenigen Schritten erstellen können. Diese Elemente lauten wie folgt:

  1. Ein eigenes Google-Konto
  2. Eigene Inhalte

Wenn Sie einen Google-Dienst verwenden, verfügen Sie bereits über ein Google-Konto. Wenn Sie kein solcher Nutzer sind, können Sie die Schritte zum Erstellen von AdSense fortsetzen, indem Sie ein Google-Konto eröffnen.

Wenn Sie über Originalinhalte verfügen und diese Inhalte den AdSense-Programmrichtlinien entsprechen, können Sie Google AdSense verwenden.

Nachdem Sie die vorbereitenden Schritte zum Erstellen eines AdSense-Kontos abgeschlossen haben, können Sie sich auf die Schritte beziehen, die zum Erstellen Ihres benutzerdefinierten Kontos erforderlich sind. Dies sind diejenigen, die

  • melden sie sich bei https://www.google.com/adsense/start/ an.
  • Klicken Sie in der von Ihnen eingegebenen Google AdSense-Adresse auf die Schaltfläche “Erste Schritte”.
  • Fahren Sie fort, indem Sie die Anforderungsinformationen von Google eingeben. Sie können die URL Ihrer eigenen Website oder der von Ihnen verwendeten Website im Abschnitt URL eingeben.
  • Es ist ratsam, “Ja” als Antwort auf den Abschnitt “Nützliche Informationen über AdSense an die E-Mail-Adresse erhalten” am unteren Rand der Seite zu sagen. Auf diese Weise können Sie ein breiteres Informationsnetzwerk gewinnen.
  • Nachdem die Transaktionen auf dieser Seite abgeschlossen sind, öffnen Sie Ihr Google-Konto.
  • Geben Sie Ihr Land oder Ihre Region ein.
  • Nachdem Sie die AdSense-Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert haben, klicken Sie auf “Konto erstellen”.
  • Am Ende all dieser Schritte haben Sie den Prozess der Erstellung Ihres AdSense-Kontos abgeschlossen.

Was sind die Google AdSense-Berechtigungskriterien?

Wenn Sie Anzeigen über Ihre Inhalte erhalten möchten, ist es wichtig, dass Inhalte die Google AdSense-Berechtigungskriterien erfüllen. Wenn Ihre Inhalte die Zulassungskriterien nicht erfüllen, wird Ihre Bewerbung abgelehnt. Was sind also die AdSense-Berechtigungskriterien?

  • Sie müssen einen völlig originellen und interessanten Inhalt haben.

Damit Ihre Inhalte die Zielgruppe anziehen, die Sie ansprechen, müssen es qualitativ hochwertige und vollständig originelle Inhalte sein. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die https://support.google.com/adsense/answer/7299563 Adresse.

  • Sie müssen sicherstellen, dass die von Ihnen erstellten Inhalte den AdSense-Programmrichtlinien entsprechen.

Bevor Sie sich für Google AdSense registrieren, überprüfen Sie, ob Ihre Website oder Ihr Inhalt den AdSense-Programmrichtlinien entspricht. Sie können die AdSense-Programmrichtlinien unter https://support.google.com/adsense/answer/48182 Adresse überprüfen. Gemäß den AdSense-Nutzungsbedingungen lohnt es sich, Änderungen an AdSense-Richtlinien häufig zu verfolgen, da der Nutzer für das Tracking und die Information verantwortlich ist.

  • sie müssen über 18 jahre alt sein.

Google AdSense genehmigt nur Bewerbungen von Nutzern ab 18 Jahren, wie in den Annahmeanforderungen angegeben. Für Benutzer unter 18 Jahren besteht eine elterliche Anforderung. Wenn sich Ihr Elternteil mit seinem eigenen Google-Konto bei AdSense registriert, können Sie die App verwenden. Wenn das AdSense-Konto jedoch genehmigt wird, liegt die gesamte Zahlungs- und Websiteverantwortung beim Erwachsenen, dh dem Elternteil.

Wenn Sie ein Google AdSense-Konto mit Youtube, Blogger oder einem anderen Hosting-Partner erstellen, können Sie sich für ein gehostetes AdSense-Konto registrieren. Wenn Sie die Zulassungskriterien erfüllen, wird Ihr Antrag genehmigt. Wenn Ihre Blog-Seite oder Ihr Kanal, auf dem Sie Inhalte produzieren, für die Monetarisierung mit AdSense in Frage kommt, können Sie Ihr AdSense-Konto erstellen und es mit den erforderlichen Produkten verknüpfen.

Wie viel kostet Google AdSense?

Wenn Sie daran denken, mit AdSense Geld zu verdienen, schauen Sie sich Google Adwords an, bekannt als Internet Advertising. Je höher die Anzeigengebote über Adwords pro Klick sind, desto mehr Geld macht AdSense diese Anzeigen sichtbar und die Website- oder Content-Besitzer, die Klicks auf die von ihnen geschalteten Anzeigen erhalten, können diesen Geldbetrag ebenfalls verdienen.

Mit AdSense können Sie einen geschätzten Bericht über Ihren Umsatz erstellen. Dazu müssen Sie bestimmte Kriterien berücksichtigen. Wie viele Personen Ihre Website pro Tag besuchen, ist an dieser Stelle sehr wichtig. Wenn Sie glauben, dass durchschnittlich 500 Personen Ihre Website besucht haben, kann Google Adsense etwa 4-5 Lira pro Tag generieren. Je mehr Besucher Sie haben, desto mehr verdienen Sie.

Eine Möglichkeit, Ihren Umsatz mit AdSense zu steigern, besteht darin, eine englischsprachige Website zu eröffnen. Wenn Sie Inhalte auf Englisch produzieren, können Sie rund 15 US-Dollar pro Tag verdienen. Dies führt zu einem viel zufriedenstellenderen Ergebnis, wenn man es in türkischer Lira betrachtet.

So besteuern Sie Google AdSense-Einnahmen

Google AdSense-Einnahmen sind in der Regel anhaltende Einnahmen, daher müssen Steuern gezahlt werden. Welche steuerlichen Anforderungen gelten für die Nutzung von AdSense?

  1. Kapital oder privatgesellschaft muss gegründet werden.
  2. Neben der Gründung eines Unternehmens müssen Google oder andere Unternehmen, die die Zahlung leisten, in Rechnung gestellt werden.

Sobald diese Bedingungen erfüllt sind, unterliegen Sie sowohl der Einkommens- als auch der Körperschaftsteuer sowie der Mehrwertsteuer, wenn Sie über AdSense Einkommen erzielen.

Es gibt Ausnahmen von bestimmten Bedingungen für Personen, die über AdSense Einkommen erzielen. Diese:

  • Wenn der Einkommensverdiener unter 29 Jahre alt ist,
  • Wenn die erste Person ihr Unternehmen gegründet hat, zahlt sie keine Einkommensteuer auf bis zu 75.000 TL des durch AdSense erzielten Einkommens.

Kategoriler

Log in
Register
Send message