Our Blog

Wie spiegele ich ein Android-Handy auf den Fernseher?

by imleme
android-tv-baglama

Egal, ob Sie einen Film streamen, an einem Videoanruf teilnehmen oder Ihr Lieblingsspiel spielen, hier erfahren Sie, wie Sie den Bildschirm Ihres Android-Telefons auf einen Fernseher in der Nähe spiegeln können.

Das Teilen von Fotos von einer kürzlichen Sommerreise oder die Teilnahme am Trainingskurs Ihres örtlichen Fitnessstudios über Zoom kann auf dem kleinen Bildschirm eines Android-Telefons eine frustrierende Aufgabe sein. Anstatt Freunde und Familienmitglieder zu bitten, sich um Ihr Telefon zu versammeln, können Sie Ihren Bildschirm mit nur wenigen Fingertipps auf magische Weise auf einen Fernseher in der Nähe projizieren oder spiegeln. Sie benötigen die richtige Ausrüstung, um die Arbeit zu erledigen und Sie vor möglichen Nackenbelastungen zu bewahren.

Neben einem komfortablen Seherlebnis ist es nützlich, Ihren Bildschirm zu spielen, wenn Sie ein paar Runden zwischen uns spielen oder den neuesten TikTok-Trend zeigen möchten, wenn Sie nicht genug von allen bekommen können.

Das Beste daran? Sie können alles haben, was Sie brauchen. Wenn nicht, ist es nicht besonders teuer, in eine Falle zu geraten. So starten Sie die Spiegelung oder das Entsorgen des Bildschirms Ihres Android-Telefons oder -Tablets auf Ihrem Fernseher.

Was es braucht, um Ihr Android-Handy auf Ihren Fernseher zu spiegeln

Um zu beginnen, benötigen Sie ein Android-Telefon oder -Tablet mit Android 5.0 oder höher. Diese Version von Android wurde 2014 veröffentlicht, so dass auf Ihrem Telefon oder Tablet eine neuere Version von Android ausgeführt wird. Indem Sie die Einstellungen-App öffnen und zu Über das Telefon und die Android-Version gehen.

Neben einem Android-Handy oder -Tablet benötigen Sie auch ein Google Chromecast-Streaming-Gerät wie das kürzlich veröffentlichte Chromecast Google TV, einen Fernseher mit integriertem Chromecast oder einen Smart Screen wie einen Google Nest Hub. Wenn Sie nicht wissen, ob Ihr Fernsehgerät Chromecast-Unterstützung hat, können Sie am besten überprüfen, ob es als vorhandenes Dumping-Gerät angezeigt wird, wenn Sie eine der folgenden Methoden anwenden.

Veröffentlichen Sie Ihren Bildschirm mit der Google Home App

Der zuverlässigste und konsistenteste Weg, den Bildschirm Ihres Android-Telefons zu spiegeln, ist die Verwendung der Google Home App. Wenn Sie bereits einen der intelligenten Lautsprecher, Nest Wifi oder Chromecast-Geräte von Google eingerichtet haben, haben Sie ihn wahrscheinlich bereits installiert. Wenn nicht, spielen Sie den Store.

Öffnen Sie die Home-App und wählen Sie das Chromecast-Gerät aus, das Sie verwenden möchten. Am unteren Bildschirmrand befindet sich eine Schaltfläche mit der Bezeichnung “Meinen Bildschirm veröffentlichen”. Klopfen. Sie müssen die Aufforderung akzeptieren, die Sie daran erinnert, dass alles, was sich auf dem Bildschirm Ihres Telefons befindet, für jeden im Raum mit Ihnen auf Ihrem Fernseher sichtbar ist. Wenn Ihr Gerät nicht für die Spiegelung optimiert ist, wird möglicherweise auch eine zweite Eingabeaufforderung angezeigt, die Sie warnt. Ich hatte keine Probleme mit dem Streamen meines Bildschirms, als ich auf die Warnung stieß. Um die Erstellung Ihres Bildschirms zu beenden, tippen Sie in der Home-App auf die Schaltfläche Spiegelung beenden.

Es gibt einen einfacheren Weg, aber es hängt von Ihrem Telefon ab

Die Verwendung der Home-App ist keine große Aufgabe, aber es gibt einen einfacheren Weg: Verwenden Sie Dump-Verknüpfungen im Bedienfeld “Schnelleinstellungen”. Scrollen Sie vom oberen Bildschirm Ihres Android-Telefons oder -Tablets nach unten, um auf das Schnelleinstellungsfenster zuzugreifen. Bildschirmabbild sollte eine markierte Option sein – wenn Sie es nicht finden können, müssen Sie möglicherweise auf das Stiftsymbol tippen, um zu bearbeiten, was in Ihrem Schnelleinstellungsfenster angezeigt wird und was nicht.

Nachdem Sie die Übertragungsschaltfläche auf den Bildschirm gefunden haben, wählen Sie die Schaltfläche aus, und wählen Sie dann das Gerät aus der Liste aus, auf das Sie den Bildschirm projizieren möchten. Es kann einige Sekunden dauern, bis Ihr Telefon eine Verbindung mit dem Chromecast-fähigen Gerät hergestellt hat, aber sobald die Verbindung hergestellt ist, wird Ihr Bildschirm auf Ihrem Fernseher angezeigt. Stoppen Sie den Dump, indem Sie die soeben beschriebenen Schritte wiederholen.

Aber hier ist das Problem: Nicht jedes Telefon hat eine Cast-Tastenoption in den Schnelleinstellungen. Der Grund ist unklar, aber wenn Ihr Telefon keine Verknüpfungsoption hat, geben Sie nicht auf. Sie können Ihr Telefon weiterhin mit der Home-App spiegeln.

Denken Sie daran, jedes Mal, wenn Sie Ihren Bildschirm projizieren, wird alles, was auf dem Bildschirm Ihres Telefons oder Tablets angezeigt wird, auch auf dem Fernseher angezeigt. Das heißt, alle Warnungen und Benachrichtigungen werden zusammen mit ihrem Inhalt für alle einseicht veröffentlicht. Ich empfehle, “Nicht stören” zu aktivieren, um Störungen zu minimieren. Spielen Sie auch weiterhin langsamere Spiele und vermeiden Sie geschäftigere Spiele wie Fortnite, da es beim Casting zu einer möglichen Verzögerung zwischen Ihrem Telefon und Ihrem Fernseher kommen kann.

Kategoriler

Log in
Register
Send message