Our Blog

Wie man Spiele und gespeicherte Daten von PS4 auf PS5 überträgt

by imleme
ps4-to-ps5-data-transfer

Upgrade von PS4 auf PS5? Sie müssen sich keine Sorgen um Ihren aufgezeichneten Spielfortschritt und die Daten auf Ihrer PS4 machen. Sie können es ganz einfach auf ihre PS5 auf verschiedene Weise übertragen.

Abhängig von den Ressourcen, die Sie verwenden können, gibt es mehrere Methoden, aus denen Sie auswählen können. Sie können die Festplatte, externe Speicherhardware oder über eine WiFi/Internetverbindung verwenden. Dadurch werden keine Daten auf Ihren PS4- oder PS5-Konsolen überschrieben oder gelöscht.

Übertragung von PlayStation-Daten über das Internet

Die einfachste Möglichkeit, alle Ihre Daten von PS4 auf PS5 zu übertragen, ist eine Internet-/Ethernet-Verbindung. Für diese Option empfehlen wir eine kabelgebundene Verbindung für eine schnellere Übertragung.

Sie benötigen Ihre Konsolen, um den Fortschritt in Echtzeit und einen TV-Bildschirm oder PC-Monitor für jede Konsole anzuzeigen. Andernfalls können Sie einen Bildschirm verwenden, um beide Konsolen zu beobachten, indem Sie die HDMI-Kabel ändern.

Außerdem ist es am besten, um sicherzustellen, dass Ihre PS4 das neueste Software-Update hat, das sie erhalten kann. Das erste, was zu tun ist, beide Konsolen mit dem Internet zu verbinden. Sie können die WiFi-Verbindung verwenden, stellen Sie einfach sicher, dass beide Konsolen mit demselben Netzwerk verbunden sind. Überprüfen Sie die Einstellungen >, indem Sie zum Netzwerk gehen. Wenn Sie jedoch über ein LAN-Kabel verfügen, empfehlen wir dringend, es zum Verbinden von Konsolen zu verwenden.

Wenn Sie sich von Ihrer PS4 abgemeldet haben oder Ihre PS5 gerade aus dem Kasten heraus gekommen ist, melden Sie sich sowohl bei PS4 als auch mit PS5 mit demselben Konto an.

Wenn Sie Ihre PS5 zum ersten Mal einrichten, kann es zu einer vollständigen Datenübertragungsoption führen.

Wenn Sie abgelehnt haben, als es zum ersten Mal aktiviert wurde, können Sie diese Option wieder aktivieren, indem Sie zu System > System Software > Datenübertragung > Einstellungen Ihres PC5 wechseln.

Als Nächstes werden Sie aufgefordert, die Vorbereitung der Datenübertragung abzuwarten.

Wenn Sie auf Weiter klicken, starten Sie einen 5-Minuten-Countdown und Sie müssen warten, bis ich Sie bitte, den Ein-/Ausschalter Auf Ihrer PS4 für eine (1) Sekunde zu drücken, bis Sie piepsen. Dadurch wird die Konsole neu gestartet.

Es wird dann vorbereiten, um alle Ihre Daten auf PS5 zu übertragen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Prozess nicht unterbrechen, indem Sie Konsolen ausschalten oder Kabel anschließen.

Wenn alles fertig ist, sehen Sie alle Spiele und Apps, die Sie auf Ihrer PS4 haben. Damit müssen Sie keine Spiele mehr aus dem Internet herunterladen. Sie übertragen alle Spiele, die Sie herunterladen, mit den gespeicherten Daten.

Wählen Sie die Dateien, die Sie übertragen möchten, sowie das Spiel / Spiele. Klicken Sie auf Weiter, und fahren Sie fort, bis Sie das Fenster Bereit zum Übertragen erreicht haben.

Sie sehen die geschätzte verstrichene Zeit für die Übertragung. Klicken Sie auf Übertragung starten, um den Prozess zu starten.

Während der Übertragung wird möglicherweise einige Situationen auftreten, in denen Ihre PS4 heruntergefahren wird. Das ist normal und durchläuft diesen Prozess. Nach einigen Neustarts ist ihre Übertragung abgeschlossen und Sie sollten ihren Neustart der PS5-Konsole automatisch sehen.

Ihre PS5 verarbeitet alle übermittelten Daten. Dies kann je nach Größe des Spiels oder der Spiele, die Sie übertragen, einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, sehen Sie alle Ihre Spieldateien in den Speicheroptionen und Ihre PS5 wird neu gestartet. Von nun an bist du bereit zu spielen.

Übertragung über PlayStation Plus Cloud-Speicher

Wenn du Zugriff auf PlayStation Plus Cloud Storage hast und normalerweise Dateien und Daten darin speichert, kannst du auch Daten darüber übertragen. Dies ist keine auto-sync-Funktion. Sie müssen es manuell aktivieren. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie Ihre neuesten Datensätze hochladen und in die Cloud gehen.

Einstellungen > Sie können überprüfen, ob die Daten im Cloud-Speicher auf dem neuesten Stand sind, indem Sie zu Die App saved Data Management > im Online-Speicher gespeicherten Daten gehen. Wählen Sie Download to System Store aus, um alle gespeicherten Spiele anzuzeigen. Sehen Sie, ob Sie alles gespeichert haben, was Sie brauchen, dann gehen Sie zu Ihrer PS5-Konsole, um sie herunterzuladen.

Wenn nicht, können Sie den Cloud-Speicher aktualisieren und alle benötigten Daten zuerst von Ihrer PS4 speichern.

Überprüfen Sie auf Ihrer PS4-Konsole, ob Sie über die Daten verfügen, die Sie im Cloud-Speicher speichern möchten, indem Sie Daten speichern > Einstellungen > Speicher > Systemspeicher.

Sobald Sie es gefunden haben, gehen Sie zu Einstellungen > Application Saved Data Management > im Systemspeicher gespeicherten Daten, und wählen Sie dann in den Optionen auf Onlinespeicher hochladen aus.

Um Spiele aus dem Cloud-Speicher auf Ihre PS5 -Konsole herunterzuladen (auf Ihrer PS5-Konsole), gehen Sie zu Daten speichern > gespeicherte Daten und Spiel-/App-Einstellungen > Speichern von Daten (PS4) und wählen Sie Cloud-Speicher aus.

Download für Ten Console Storage Option, sehen Sie Spiele in Cloud-Speicher gespeichert und Speicher, die jedes Spiel belegt. Hier können Sie die Spiele auswählen, die Sie auf Ihre PS5 herunterladen möchten.

Nachdem Sie die Dateien heruntergeladen haben, wechseln Sie zu Einstellungen > Speicher > gespeicherte Daten im Console Store, um zu überprüfen, ob der Vorgang erfolgreich ist, und wählen Sie PS4 Games aus.

Übertragen von Spielen mit einer externen Festplatte

Wenn Sie keinen LAN-Kabel-, Internet- oder Cloud-Speicherzugriff haben, können Sie ein externes Hardwarespeichergerät verwenden, um Dateien und Daten von Ihrer PS4 auf PS5 zu übertragen.

Schließen Sie Ihre externe Festplatte an Ihre PS4-Konsole an, und wechseln Sie zu Einstellungen > Speicher. Sie benötigen eine externe Festplatte mit der Bezeichnung Erweiterter Speicher.

Klicken Sie zuerst auf Systemspeicher, und wechseln Sie zu Apps. Von hier aus sehen Sie die Spiele, die Sie auf Ihrer PS4 installiert haben.

Drücken Sie die Optionstaste auf Ihrem Controller (in der Regel in der oberen rechten Ecke des Trackpads von dualshoc4). Wählen Sie in den Optionen die Option Wechseln zu erweitertem Speicher aus.

Der Bildschirm wird als Typ-Checkliste angezeigt, mit der Sie mehrere Spiele auswählen können, die Sie verschieben möchten. Nachdem Sie ausgewählt haben, was Sie benötigen, wählen Sie die Schaltfläche Verschieben aus.

Sie sollten den Prozess auf dem Bildschirm sehen, der anzeigt, wie viele Dateien verschoben werden und wie lange es dauern wird.

Wenn die gesamte Übertragung erfolgreich ist, schalten Sie Ihre PS4 aus, und entfernen Sie dann die externe Festplatte. Dann schließen Sie es in Ihre PS5. Ihre PS5-Konsole liest das Laufwerk und erkennt es als externen Speicher. Beachten Sie, dass einige digitale Downloads möglicherweise aktualisiert werden müssen, und disk-basierte Spiele erfordern weiterhin, dass Sie die Disc einlegen, um sie zu aktualisieren.

Wenn keines der Spiele im Hauptmenü angezeigt wird, wechseln Sie zu Game Library > Installed. Zuerst sollten Sie alle Spiele in Ihrem internen Speicher sehen, dann die auf Ihrer Festplatte.

Übertragen gespeicherter Daten über USB-Stick

Ein weiterer externer Speicher, der für die Übertragung von Spielen von PS4 auf PS5 nützlich sein kann, ist ein USB-Stick oder Flash-Laufwerk.

Gehen Sie hierzu zu Einstellungen > Application Saved Data Management > im Systemspeicher gespeicherten Daten. Im Gegensatz zur Verwendung einer externen Festplatte kann PS4 keine Aufnahmen in etwas kopieren, das als erweiterter Speicher formatiert ist.

Wählen Sie Auf USB-Speicher kopieren Aus den Optionen und wählen Sie die Spiele aus, die Sie verschieben möchten. Sie können mehrere Ersparnisse von jedem Spiel übertragen, wenn Sie wollen. Wählen Sie einfach die Datensätze aus, und wählen Sie dann Kopieren aus.

Wenn dies geschehen ist, gehen Sie zu Einstellungen > Gerät > Speichergeräte, um Ihren USB-Speicher sicher zu entfernen, und wählen Sie dann das Flash-Laufwerk aus. Wählen Sie Die Option Verwenden dieses USB-Speichergeräts beenden aus den Optionen aus.

Entfernen Sie das Speichergerät von Ihrer PS4 und schließen Sie es an Ihre PS5 an. Der Prozess zum Herunterladen von Daten ist fast identisch mit dem Abrufen aus Cloud Storage.

Gehen Sie zu Einstellungen> Gespeicherte Daten und Spiel-/Anwendungseinstellungen> Speichern von Daten (PS4) und Kopieren des Konsolenspeichers USB-Laufwerk> .

Wenn ein Spiel noch nicht auf Deine PS5 heruntergeladen wurde, werden die gespeicherten Spieldaten auf deinem Bildschirm als Das deinstallierte Spiel oder die App identifiziert. Sie können es auf die Konsole kopieren und die Aufnahmen werden nach Abschluss der Installation in das Spiel hochgeladen.

Microsoft stellt neues Windows 11-Betriebssystem vor

So öffnen oder speichern Sie WebP-Bilddateien in Photoshop

Beste Strategiespiele für iPhone und iPad (2021)

Wie Sie Ihre WordPress-Sicherheit stärken 16 Tipps

 

Comments are closed.

Your nameYour emailYour text

Categories

Kategoriler

Log in
Register
Send message