Our Blog

Wie man Google (Maps) verwendet: Funktionen für Unternehmen

by imleme
google-maps-haritalar

Hier finden Sie Tipps und Tricks, mit denen Sie die Google Maps-Funktionen für Ihr Unternehmen und digitale Marketingkampagnen nutzen können.

Google Maps ist voll von Funktionen, die die lokale Sucherfahrung für Benutzer sowie Unternehmen verbessern, die auf die Plattform angewiesen sind, um Benutzer zu erreichen.

Im Laufe der Jahre hat sich Google Maps zum wichtigsten Tool entwickelt, mit dem Menschen Wegbeschreibungen finden, Verkehrsbedingungen überprüfen und mit Street View nach Standorten suchen können.

Abgesehen von diesen alltäglichen Funktionen gibt es viel mehr Geschäftsinhaber, die mit Google Maps zu tun haben. Hier ist ein Blick auf einige der besten Funktionen für Unternehmen und wie sie ein nützlicher Teil Ihrer Marketing-Strategie sein können.

So senden Sie Nachrichten an Kunden aus Google Maps und der Suche

Google bietet Messaging-Funktionen in Maps und Search, um die Kommunikation zwischen Unternehmen und ihren Kunden zu erleichtern.

Unternehmen mit einem verifizierten Profil können jetzt Nachrichten direkt über die Google Maps-App an Kunden senden. Nachrichten von Kunden werden im Abschnitt Geschäftsnachrichten auf der Registerkarte Updates angezeigt.

Messaging kann über das Einstellungsfenster von Google Maps- und Google My Business-Apps ein- oder ausgeschaltet werden.

Google wird in Kürze Nachrichten direkt zur Suche hinzufügen, sodass Unternehmen Kunden auf ihrem Desktop sehen und darauf reagieren können.

Kunden können Geschäftsnachrichten bereits in Suchergebnissen verwenden, wenn sie ein Google My Business-Profil anzeigen.

Zusätzlich zum Klicken auf die Schaltfläche “Nachricht senden” im Profil eines Unternehmens können Kunden jetzt eine Unterhaltung von jedem Beitrag starten, der in Google My Business erstellt wurde.

Das folgende Beispiel zeigt, wie die neue Schaltfläche “Nachricht” in einem Unternehmensbeitrag aussieht.

Anzeigen von Google Maps Performance Analytics

Google verfolgt grundlegende Marketingmetriken in den Leistungsinformationen von Google My Business.

Diese Informationen verfolgen, wie gut ein Unternehmen funktioniert, indem die Anzahl der Kundeninteraktionen gemessen wird, die von Karten und Suche initiiert wurden.

Darüber hinaus zeigen Leistungsinformationen Geschäftsinhaber n. Chr. die Abfragen an, die Benutzer verwenden, um ihre Einträge in Karten und Suche zu finden.

Das Dataset verfolgt die folgenden Informationen:

Die Gesamtanzahl der Suchvorgänge, die Ihr Geschäftsprofil ausgelöst haben.

Ob die Leistung im Letzten Jahr gestiegen oder gesunken ist.

Eine Liste von Suchbegriffen, die Personen verwenden, um Ihr Unternehmensprofil zu finden.

Gibt an, wie oft jeder Suchbegriff Ihr Geschäftsprofil auslöst.

Weitere Analysen umfassen Daten darüber, wie viele Kunden ein Unternehmen über Maps gefunden haben, wie viele es über die Google-Suche gefunden haben und ob das Unternehmen auf einem mobilen oder Desktop-Gerät verfügbar war.

So veröffentlichen Sie Google Maps im Community-Feed

Ein Community-Feed auf der Registerkarte “Entdecken” von Google Maps ermöglicht es Benutzern, die neuesten Bewertungen, Fotos und Beiträge zu finden, die von lokalen Experten, Personen, denen sie folgen, und Unternehmen, die Speisen und Getränke servieren, zu Maps hinzugefügt wurden.

Unternehmen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie können Inhalte zum Community-Feed beitragen, indem sie einen Google Post veröffentlichen oder ihre Profile mit neuen Informationen aktualisieren.

Dies ist ein weiterer Grund, Geschäftslisten regelmäßig auf dem neuesten Stand zu halten, wenn Sie in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie tätig sind. Je öfter Sie in Ihrem Profil posten oder andere Arten von Inhalten hinzufügen, desto häufiger können Sie in den Community-Feeds der Benutzer erscheinen.

Senden eines Bildes an Google Maps Street View

Google ermöglicht es normalen Benutzern, Bilder zur Street View nur mit ihrem Telefon hinzuzufügen.

Mit der Street View-App können Benutzer eine Reihe verknüpfter Bilder aufzeichnen, während sie sich auf einer Straße oder Straße bewegen.

Nachdem die Aufnahme aufgezeichnet und mit der Street View App veröffentlicht wurde, wird Google automatisch drehen, positionieren und die Reihenfolge der Bilder zusammenstellen.

Diese Funktion kann für Unternehmen in Regionen nützlich sein, die nicht über die beste Straßenansichtsabdeckung verfügen. Es kann auch verwendet werden, um aktualisierte Street View-Bilder von außerhalb eines Unternehmens zu senden.

Die Funktion “Mit verknüpfte Fotos” mit Der Ansicht von Personen ist für Personen verfügbar, die die App auf einem ARCore-kompatiblen Android-Gerät verwenden.

Weitere Regionen könnten in Zukunft hinzukommen.

Autorisieren als Google Maps Local Guide

Eine Möglichkeit, wie Geschäftsinhaber ihr Engagement für die Baubehörde unter Beweis stellen und der Community helfen können, besteht darin, ein Google Local Guide zu werden.

Google verlässt sich auf Native Guides, um Bewertungen zu schreiben, Fotos zu teilen, Fragen zu beantworten, Orte hinzuzufügen oder zu bearbeiten und Informationen auf Google Maps zu steuern. Sie werden mit Punkten und besonderen Abzeichen belohnt.

Unternehmen können keine lokalen Leitfäden sein, aber Geschäftsinhaber können dem Local Guide-Programm mit einem persönlichen Google-Konto beitreten. Wenn sie zu Google Maps mit Tipps beitragen, wird ihr Name neben ihnen mit einem unverwechselbaren Local Guide-Badge angezeigt.

Im Laufe der Zeit kann dies Geschäftsinhabern helfen, sich als Menschen abzuheben, die sich wirklich um ihren lokalen Markt kümmern.

Um ein lokaler Führer zu werden, registrieren Sie sich einfach mit einem Google-Konto und wählen Sie Ihren aktuellen Standort aus. Dann gehen Sie vor und beginnen Sie, einen Beitrag zu Google Maps zu leisten.

So finden Sie barrierefreie Routen für Kunden auf Google Maps

Geschäftsinhaber sollten immer Lösungen für Kunden mit Barrierefreiheitsanforderungen haben. Dazu gehört auch, dass Sie über barrierefreie Möglichkeiten verfügen, um den physischen Standort des Unternehmens zu besuchen.

Kunden können ganz einfach auf Google Maps nach Wegbeschreibungen suchen, erhalten aber nicht sofort die am besten zugänglichen Wegbeschreibungen.

Geschäftsinhaber können dabei helfen, indem sie ihre Websites verwenden, um zugängliche Routen aus verschiedenen Teilen der Stadt aufzulisten.

Mit den richtigen Einstellungen kann Google Maps verwendet werden, um zugängliche Wegbeschreibungen zu finden. So greifen Sie auf “rollstuhlgerechte” Routen auf Google Maps zu:

Geben Sie Ihre Geschäftsadresse in Google Maps ein.

Tippen Sie auf Wegbeschreibung, und wählen Sie dann das Symbol für den öffentlichen Verkehr aus.

Tippen Sie auf Optionen, und wählen Sie rollstuhlgerechte Barrierefreiheit als neue Art von Route aus.

Google Maps zeigt Ihnen dann eine Liste möglicher Routen, die mobilitätsbedürftig sind.

So verwenden Sie Fragen und Antworten auf Google Maps

Geschäftsinhaber können Kundenfragen auf Google Maps beantworten, indem sie ihre Geschäftsprofile besuchen und auf alle Beiträge antworten.

Wenn keine Fragen eingereicht werden, können Geschäftsinhaber den Q&A-Bereich selbst ausfüllen, indem sie Fragen stellen, während sie bei einem anderen Google-Profil angemeldet sind. Besuchen Sie einfach die Geschäftsliste und tippen Sie auf die Schaltfläche “Frage stellen”.

Google Maps zeigt nicht die Namen von Personen an, die Fragen stellen, was bedeutet, dass Geschäftsinhaber diesen Abschnitt selbst ausfüllen und anderen Kunden organisch aussehen können.

So verwenden Sie Google Beiträge

Eine weitere Möglichkeit für Geschäftsinhaber, Inhalte zu Google Maps beizusteuern, ist die Nutzung von Google Posts. Betrachten Sie sie als Social-Media-Beiträge für Maps, die Kunden sehen, wenn sie einen Unternehmenseintrag anzeigen.

Google Publications können unter folgenden Schritten veröffentlicht werden:

Öffnen Sie die Google Maps-App.

Melden Sie sich mit dem Konto an, mit dem Sie sich für Google My Business angemeldet haben.

Öffnen Sie Ihr Geschäftsprofil.

Tippen Sie auf Unterstützung und tippen Sie auf den Typ, den Sie erstellen möchten.

Wählen Sie aus, welche Artikel in den Beitrag eingeschlossen werden sollen. Zu den Optionen gehören Fotos, Videos, Text, Ereignisse, Angebote oder Schaltflächen.

Tippen Sie auf Vorschau, um zu sehen, wie der Beitrag für andere Benutzer aussehen wird.

Wenn Sie mit der Ansicht des Beitrags zufrieden sind, tippen Sie auf Veröffentlichen.

So verwenden Sie Google Maps offline

Dieser neueste Tipp wird Geschäftsinhaber vor Staus bewahren, wenn sie sich an einem Ort befinden, an dem ihr drahtloses Signal schwach ist.

Erlauben Sie keinen Mangel an Internetverbindung, um den Kontakt mit einem Kunden oder Kunden zu verhindern. Planen Sie im Voraus, indem Sie Google Maps-Wegbeschreibungen für die Offline-Anzeige herunterladen.

Bevor Sie zu einem Bereich wechseln, der möglicherweise eine zuverlässige Verbindung hat oder nicht, suchen Sie in Google Maps nach dem Bereich und tippen Sie auf die Schaltfläche Herunterladen am unteren Bildschirmrand .

Dies ermöglicht es, Schritt-für-Schritt-Richtungen zu erhalten, wenn offline, indem Sie die Karte des gesamten Bereichs auf das Gerät herunterladen.

20 kostenlose Titel-Builder, um bessere Titel zu schreiben


One comment on “Wie man Google (Maps) verwendet: Funktionen für Unternehmen”

  1. Pingback:

Your nameYour emailYour text

Leave a Reply

Categories

Kategoriler

Log in
Register
Send message