0 197 0
Steinschnitzerei des Gesichts tragen COVID-19 Maske im mittelalterlichen Tempel

Eine historische Kathedrale im Vereinigten Königreich renovierte kürzlich einen Tempel aus dem 14. Jahrhundert mit einem Update, das die COVID-19-Pandemie anerkennt – eine geschnitzte Maske, die ein Steingesicht bedeckt.

St Albans Vertreter sagte in einer Erklärung, dass neben der Reparatur und Wiederaufbau beschädigter Teile des Schreins, Steinarbeiter haben neue Schnitzereien hinzugefügt, um die Gesundheitskrise zu gedenken, die die Welt in 2020 und 2021 verändert . Jetzt hat der Tempel ein neues Gesicht – aber nur die Augen sind zu sehen. Andere Merkmale sind unter einer schützenden Gesichtsmaske versteckt, eine Landschaft, die auf der ganzen Welt während der COVID-19 Pandemie sehr vertraut ist.

Tempel in mittelalterlichen Kathedralen hatten die Überreste von gefallenen Heiligen. Laut Restauratoren-Experten der Skillington-Werkstatt im VEREINIGTEN Königreich – die den beschädigten Tempel reparierten und sein Gesicht mit neuen Masken ausschnitzten – waren viele von ihnen wichtige Orte für christliche Pilger, die weite Wege zurücklegten, um für Segen, Vergebung und Heilung an heiligen Stätten zu beten. .

Tags

Movies coming out in 2022! Movies with no Release Date Check out the release dates for movies with unknown release…
by imleme
0 48 0
Dollar exchange rate, bitcoin, ethereum and altcoins latest Quarter gold is at 818 lira, Dollar at 8.61 TL…
by imleme
0 94 0
Quick and easy installment loan comparison at low interest rates Searching for a cheap installment loan is easy with our…
by imleme
0 162 0

Your nameYour emailYour text

Leave a Reply

Log in
Register
Send message