Our Blog

Microsoft übernimmt das Cybersicherheits unternehmen RiskIQI

by imleme
microsoft

Die Vereinbarung zeigt, dass Cyberangriffe zu einer zunehmenden Bedrohung werden.

Microsoft möchte sein Sicherheitsportfolio um RiskIQ erweitern. Der Technologieriese gab am Montag bekannt, dass er die Übernahme von RiskIQ plant, einem in San Francisco ansässigen Cybersicherheitsunternehmen, das dabei hilft, Bedrohungen in Unternehmensnetzwerken und Lieferketten zu erkennen und zu bewerten.

„Mit der Übernahme von RiskIQ werden wir unsere Mission fortsetzen, Kunden beim Schutz ihrer wachsenden digitalen Assets gegen wachsende Cyber-Bedrohungen zu unterstützen“, sagte Eric Doerr, Vice President of Cloud Security bei Microsoft , in einem Blogbeitrag. Er fügte hinzu, dass die Übernahme es Microsoft ermöglichen wird, Unternehmen dabei zu unterstützen, „eine umfassendere Sicht auf globale Bedrohungen für ihre Unternehmen zu erstellen, anfällige Assets im Internet besser zu verstehen und erstklassige Bedrohungsinformationen zu erstellen“.

Der Deal kommt nach mehreren hochkarätigen Cyberangriffen, von denen im vergangenen Jahr Bundesbehörden und private Unternehmen betroffen waren. Letztes Jahr hat eine Hacking-Kampagne, die fehlerhafte Software des IT-Management-Unternehmens SolarWinds zusammen mit anderen Methoden verwendet, Tausende von Organisationen durchbrochen und in mindestens neun Bundesbehörden und 100 private Unternehmen getunnelt. Im Dezember gab Microsoft bekannt, mehr als 40 Kunden identifiziert zu haben, die von dem Angriff betroffen waren, und ihre Systeme wurden ebenfalls aufgedeckt.

Windows 10 Key kostenlos oder günstig (2021) …

Categories

Kategoriler

Log in
Register
Send message