Our Blog

Kommende filme in 2021 und 2022

by imleme
kommende filme in 2021 und 2022

Schauen Sie sich die Veröffentlichungstermine für Filme von James Bond und Venom bis Top Gun: Maverick und Mission: Impossible 7 an, die 2021 und 2022 veröffentlicht werden.

Kommende Filme in Netflix, Marvel, HBO 2021 und 2022

2021 ist ein großes Jahr für Blockbuster-Filme, da wir 2020-Filme sehen, die aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschoben wurden. Marvels Shang-Chi war ein großer Hit, während Blockbuster wie Marvel’s Black Widow, Fast and Furious Sequel F9 und The Suicide Squad endlich ankamen. Matrix 4, Dune und James Bond Abenteuer No Time to Die kommen immer noch in die Kinos und Streaming-Dienste.

Tom Cruise-Fortsetzungen Top Gun: Maverick und Mission: Impossible 7 sind die neuesten Filme, die Verzögerungen erleben, da die Delta-Variante weiterhin globale Auswirkungen hat. Venom und Ghostbusters Fortsetzungen bewegten sich ebenfalls. Wird es weitere Verzögerungen geben? Wenn Hollywood den Fluss voll und ganz umarmt, werden wir dann die neuesten Filme von unseren Sofas aus genießen? Klicken Sie auf die Galerie, um einen aktualisierten Kalender mit den Veröffentlichungsdaten für 2021 (und 2022) zu erhalten. Und keine Sorge, wenn sich die Daten wieder ändern, werden wir Sie auf dem Laufenden setzen.

Candyman, Candyman (27. August 2021)

Chilling bekommt einen süchtigen Neustart dank des Horrorfilms Candyman, Get Out und Nia DaCosta aus dem Jahr 1992, geschrieben von US-Schöpfer Jordan Peele. Es wurde mehrmals um das Programm herum verschoben, bevor es für August 2021 festgelegt wurde.

Veröffentlichungsdatum: 27. August 2021 (verschoben von Juni 2020)

Shang-Chi und die Zehn Ringe, Shang-Chi und die Zehn Ringe (3. September 2021)

Marvel enthüllt zusammen mit Awkwafina und Tony Leung Kampfsport-Action mit Simu Liu als mystischem Kämpfer Shang-Chi.

Veröffentlichungsdatum: 3. September 2021 (verschoben von Februar 2021)

Die vielen Heiligen von Newark, viele Heilige von Newark (1. Oktober 2021)

Michael Gandolfini spielt einen jungen Tony-Sopran, der durch seinen Vater James Gandolfini in Many Saints of Newark berühmt wurde. Ein Vorwort zur klassischen TV-Serie The Sopranos von Autor und Produzent David Chase (Bild rechts). Sie können es auch auf dem HBO Max-Streaming-Dienst sehen.

Veröffentlichungsdatum: 1. Oktober 2021

Venom: Let There Be Carnage, Poison: Carnage (1. Oktober 2021)

In der Fortsetzung des Superschurken-Kapers Venom aus dem Jahr 2018 spielt Tom Hardy erneut Eddie Brock, einen unglücklichen Journalisten, dessen Körper sich mit einem zähflüssigen Alien verbindet. Sie schließt sich Woody Harrelson, Michelle Williams und Naomie Harris für Venom 2 an. Andy Serkis führt Regie.

Veröffentlichungsdatum: 1. Oktober 2021 (verschoben von Oktober 2020)

Keine Zeit zu sterben, keine Zeit zu sterben (8. Oktober 2021)

James Bond ist zurück. Daniel Craig erschien zuletzt als 007 in No Time to Die, geschrieben von Fleabag-Schöpferin Phoebe Waller-Bridge. Anfang 2020 wurde damit der erste große Blockbuster gesetzt, der den außergewöhnlichen Schritt unternimmt, den Veröffentlichungstermin aufgrund des Coronavirus deutlich zu verschieben.

Veröffentlichungsdatum: 8. Oktober 2021 (verschoben von April 2020)

Halloween Kills Kills Kills Halloween (15. Oktober 2021)

Serien-Slasher und Maskenfan Michael Myers kehrt nach dem Reboot von 2018 mit Jamie Lee Curtis für eine weitere Fortsetzung zurück. Halloween Kills wird am selben Tag wie die große Leinwand auf Peacock veröffentlicht.

Veröffentlichungsdatum: 15. Oktober 2021

Das letzte Duell, das letzte Duell (15. Oktober 2021)

Ridley Scott, 14.

Veröffentlichungsdatum: 15. Oktober 2021 (verschoben vom 25. Dezember 2020)

Dune, Dune (22. Oktober 2021)

Würze soll für Regisseur Denis Villeneuve in der Neuverfilmung der klassischen Science-Fiction-Romane fließen, die auch auf HBO Max ausgestrahlt wird. Zur kosmischen Besetzung gehören Timothée Chalamet, Rebecca Ferguson, Oscar Isaac, Josh Brolin, Dave Bautista, Zendaya, Jason Momoa und Javier Bardem.

Veröffentlichungsdatum: 22. Oktober 2021 (verschoben von Dezember 2020)

Die französische Botschaft, französische Sendung (22. Oktober 2021)

Mit Wes Anderson, Timothée Chalamet, Bill Murray, Saoirse Ronan, Tilda Swinton und Frances McDormand in den Hauptrollen kehrt The French Dispatch mit markanteren Kunsthäusern zurück.

Veröffentlichungsdatum: 22. Oktober 2021,

Letzte Nacht in Soho, Soho (29. Oktober 2021)

Edgar Wright nimmt Anya Taylor-Joy, Matt Smith, Terence Stamp und Diana Rigg für ihre Last Night in Soho in diesem Psychothriller mit.

Veröffentlichungsdatum: 29. Oktober 2021

Fink (5. November 2021)

Tom Hanks ist der letzte Mann auf Erden und Caleb Landry Jones ist sein treuer Roboter in diesem postapokalyptischen Drama. Es hieß ursprünglich Bios, wurde in Finch umbenannt und der Streaming-Dienst wird auf Apple TV verfügbar sein.

Veröffentlichungsdatum: 5. November 2021, November 2021

Eternals (5. November 2021)

Eine starbesetzte Besetzung führt Marvels Abenteuer an. Richard Madden, Angelina Jolie, Kumail Nanjiani, Salma Hayek, Kit Harington und Brian Tyree Henry spielen die Hauptrollen in der Geschichte unsterblicher Aliens, die erstmals 1976 in Comics erschien.

Veröffentlichungsdatum: 5. November 2021 (verschoben von November 2020)

Ghostbusters: Afterlife, Ghostbusters: Life After Death (19. November 2021)

Paul Rudd bekommt eine Dosis Freak-Geister im Stranger Things-Reboot Ghostbusters: Afterlife.

Veröffentlichungsdatum: 19. November 2021 (verschoben juli 2020)

Resident Evil: Willkommen in Raccoon City (24. November 2021)

Eine neue Filmversion des gruseligen Survival-Horror-Spiels.

Veröffentlichungsdatum: 24. November 2021, November 2021

West Side Story, West Side Story (10. Dezember 2021)

Steven Spielberg inszeniert Ansel Elgort und Songlegende Rita Moreno in einer Neufassung des Klassikers West Side Story.

Veröffentlichungsdatum: 10. Dezember 2021 (verschoben von Dezember 2020)

Spider-Man: No Way Home, Spider-Man: No Way Home (17. Dezember 2021)

Die ehemaligen Spider-Männer Tobey Maguire und Andrew Garfield könnten sich dem aktuellen Webslinger Tom Holland in Marvels Homecoming und Far From Home Spider Sequel No Way Home anschließen.

Veröffentlichungsdatum: 17. Dezember 2021

Matrix 4 (22. Dezember 2021)

Keanu Reeves tritt in The Matrix (und HBO Max) in einem neuen Cyberpunk-Action-Thriller von Lana Wachowski ein, einer der Schöpferinnen hinter der ursprünglichen Trilogie.

Veröffentlichungsdatum: 22. Dezember 2021

The King’s Man, The King’s Man (22. Dezember 2021)

Ralph Fiennes trägt einen Anzug für The King’s Man, den ersten Proloisten aus der Zeit des Ersten Weltkriegs in der Kingsman-Filmreihe.

Veröffentlichungsdatum: 22. Dezember 2021 (verschoben von August 2021)

Tomb Raider 2 (nicht spezifiziert)

Alicia Vikander kehrt als Videospiel-Superstar Lara Croft zurück und überfällt mit Hilfe von Regisseur Ben Wheatley weitere Gräber.

Veröffentlichungsdatum: Nicht spezifiziert (verschoben von März 2021)

Bob’s Burgers: Film (nicht spezifiziert)

Mitglieder der Familie Belcher werden verrückt, während sie im Bob’s Burgers-Animationsfilm Burger umdrehen.

Erscheinungsdatum: Nicht spezifiziert

Die 355 (14. Januar 2022)

Mein Name ist Chastain, Jessica Chastain. Die Oscar-Preisträger Lupita Nyong’o und Penelope Cruz schließen sich in diesem Spionagethriller mit den internationalen Stars Diane Kruger und Fan Bingbing zusammen.

Veröffentlichungsdatum: 14. Januar 2022 (verschoben von Januar 2021)

Deep Water, Deep Water (14. Januar 2022)

Ana de Armas sollte im November 2020 zwei große Shows mit Ben Affleck im James-Bond-Abenteuer No Time to Die und dem dampfenden Drama Deep Water nach dem Roman von Patricia Highsmith spielen. Aber im September schob Disney den Film zurück in den Spätsommer 2021.

Veröffentlichungsdatum: 14. Januar 2022 (verschoben von August 2021)

Uncharted, Uniscovered (18. Februar 2022)

Tom Holland spielt den Videospielhelden Nathan Drake in Uncharted, in dem auch Mark Wahlberg die Hauptrolle spielt.

Veröffentlichungsdatum: 18. Februar 2022 (verschoben von Dezember 2020)

Batman (4. März 2022)

DC Comics-Fans erhalten eine weitere Version von The Batman’s Caped Crusader, diesmal von Planet of the Apes-Regisseur Matt Reeves. Robert Pattinson wird Batman im kommenden Film spielen, der ursprünglich für Juni 2021 geplant ist.

Veröffentlichungsdatum: 4. März 2022,

Morbius (28. Januar 2022)

Jared Leto versenkt seine Zähne in der Rolle von Marvels Vampir Morbius in diesem Comic-inspirierten Abenteuer von Sony, dem Studio hinter Venom.

Veröffentlichungsdatum: 28. Januar 2022 (verschoben von Juli 2020)

Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns (25. März 2022)

Marvel’s Doctor Strange, gespielt von Benedict Cumberbatch, steht vor einer kleinen Verzögerung, bevor er in das Multiverse des Wahnsinns eintritt.

Veröffentlichungsdatum: 25. März 2022 (verschoben vom 5. November 2021 nach dem Umzug von Mai 2021)

Top Gun: Maverick (27. Mai 2022)

Tom Cruise spürt das Bedürfnis nach Geschwindigkeit in seiner verzögerten Fortsetzung Top Gun: Maverick.

Veröffentlichungsdatum: 27. Mai 2022 (verschoben von Juni 2020)

John Wick: Kapitel 4, John Wick: 4 (27. Mai 2022)

Ja, wir denken, er ist zurück.

Veröffentlichungsdatum: 27. Mai 2022

Jurassic World: Dominion (10. Juni 2022)

Jeff Goldblum kehrt neben Sam Neill und Laura Dern, Chris Pratt und Bryce Dallas Howard in die Jurassic Park-Serie zurück. Es war ursprünglich für Juni 2021 geplant, wurde aber auf den Sommer 2022 verschoben.

Veröffentlichungsdatum: 10. Juni 2022

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind 3 (15. Juli 2022)

Das Harry Potter Wizarding Spin-off Fantastic Beasts 3 sollte im November 2021 eröffnet werden, aber die Produktion wurde auf den Tag verschoben, an dem die Dreharbeit beginnen sollte. Die angeschlagene Produktion wurde auch behindert, als Mad Mikkelsen durch Johnny Depp als Bösewicht ersetzt wurde.

Veröffentlichungsdatum: 15. Juli 2022

Mission: Impossible 7 (30. September 2022)

Tom Cruise kehrt für den nächsten Mission: Impossible-Film auf die große Leinwand zurück.

Veröffentlichungsdatum: 30. September 2022

Avatar 2 (16. Dezember 2022)

Die Fortsetzung von James Camerons rekordbrechender Science-Fiction-Film hat uns seit mehr als einem Jahrzehnt warten lassen. Und Weihnachten 2021 wurde um ein Jahr nach seinem Veröffentlichungsdatum rückgängig gemacht. Auf der positiven Seite wird es vier Avatar-Fortsetzungen geben, und bis 2028 werden sie mit neuen Star Wars-Filmen jede Weihnachtszeit übergehen.

Veröffentlichungsdatum: 16. Dezember 2022 (verschoben von Dezember 2021)

Kategoriler

Log in
Register
Send message