Our Blog

Forscher haben einen Weg gefunden, Schweiß aus den Fingerspitzen in Elektrizität umzuwandeln

by imleme
imleme.com

Bald können Sie Ihr Telefon mit Ihren Fingerspitzen aufladen.

Im Laufe der Jahre wurden Methoden zur Stromerzeugung aus verschiedenen Abfallarten entwickelt, aber eine neue Studie hat einen Weg gefunden, Schweiß in nutzbare Energie aus unseren eigenen Fingerspitzen zu verwandeln.

Eine Gruppe von Nanoengineering-Forschern der University of California San Diego fand heraus, dass Fingerkuppen 100- bis 1000-mal mehr Schweiß produzieren als jeder andere Körperteil. Laut ihrem in der wissenschaftlichen Zeitschrift Joule veröffentlichten Artikel führte das Team einen Test zur Stromerzeugung durch, indem ein bandförmiges absorbierendes Gerät an der Fingerspitze befestigt wurde. Die Elektroden sind mit Enzymen beladen, die Strom erzeugen, indem sie eine chemische Reaktion zwischen den im Schweiß enthaltenen Milchsäure- und Sauerstoffmolekülen induzieren. Je mehr du schwitzt, desto mehr elektrische Energie wird in der Batterie hinter dem Band gespeichert.

Nach 10 Stunden Tragen des Armbandgeräts wurden etwa 400 Millijoule Energie gesammelt, was ausreicht, um eine elektronische Armbanduhr 24 Stunden lang zu betreiben. Laut einem der Mitautoren der Studie wird daran geforscht, genug Energie zu erzeugen, um ein Smartphone für den täglichen Gebrauch aufzuladen.

One comment on “Forscher haben einen Weg gefunden, Schweiß aus den Fingerspitzen in Elektrizität umzuwandeln”

  1. Pingback:

 

Comments are closed.

Your nameYour emailYour text

Categories

Kategoriler

Log in
Register
Send message