Our Blog

‘F9’ ist der erste amerikanische Film, der seit 2019 weltweit 500 Millionen US-Dollar einspielt

by imleme
hizli-ve-ofkeli-9

F9 ist auf dem besten Weg, zum ersten Mal seit 2019 einen neuen globalen Blockbuster aufzustellen.

Laut einem neuen Bericht von Deadline hat die neueste Ausgabe der Fast & Furious-Franchise am Wochenende 23,8 Millionen US-Dollar an den internationalen Kinokassen eingespielt und ihren Höhepunkt in fünf neuen Märkten erreicht. Der Blockbuster hat derzeit einen Umsatz von rund 374,4 Millionen US-Dollar aus 50 ausländischen Märkten und soll bis Montag weitere 35 Millionen US-Dollar erwirtschaften.

Einschließlich der inländischen Ticketverkäufe liegt F9 derzeit bei 495,1 Millionen US-Dollar und ist auf dem besten Weg, in naher Zukunft die Marke von 500 Millionen US-Dollar zu überschreiten. Wenn dies der Fall ist, wird es der erste amerikanische Film sein, der seit 2019 zu Ende geht.

F9 läuft derzeit in den USA in den Kinos.

Blind Er kehrt mit ‘Don’t Breathe 2’ Trailer zurück

‘Zack Snyder’s Justice League’ erscheint in 4K Ultra HD

One comment on “‘F9’ ist der erste amerikanische Film, der seit 2019 weltweit 500 Millionen US-Dollar einspielt”

  1. Pingback:

 

Comments are closed.

Your nameYour emailYour text

Categories

Kategoriler

Log in
Register
Send message