Our Blog

Bayraktar TB2 WMDs werden nach Polen exportiert! Unterzeichnung der Vereinbarung

by imleme
bayraktar-tb2

Bayraktar TB2 wird nach Polen exportiert. Das Exportabkommen wurde von Baykar-Generaldirektor Haluk Bayraktar und dem polnischen Verteidigungsminister Mariusz Blaszczak im Beisein von Präsident Recep Tayyip Erdogan und dem polnischen Präsidenten Andrzej Sebastian Duda unterzeichnet.

Bayraktar TB2 DRONES wird nach der Ukraine, Katar und Aserbaidschan über Polen fliegen. Damit wird die Türkei zum ersten Mal ein Hightech-DRONE (Armed Unmanned Aerial Vehicle) in die NATO und einen Mitgliedstaat der Europäischen Union (EU) exportiert haben.

Im Rahmen des Abkommens mit Polen werden 24 Bayraktar TB2-Massenvernichtungswaffen, wie in den vier aus der Türkei zu exportierenden Systemen, Bodenkontrollstationen (YKI) und Bodendatenterminals (YVT) umfassen. Darüber hinaus werden MAM-C und MAM-L mini smart munitions, die in nationalen Massenvernichtungswaffen verwendet und national von Roketsan entwickelt werden, auch nach Polen exportiert.

320 TAUSEND STUNDEN AM HIMMEL

Bayraktar TB2, das von Baykar national und ursprünglich entworfen und entwickelt wurde, ist das beste der Welt in seiner Klasse, wenn seine technischen Eigenschaften und Operationen bewertet werden, so dass 320 Tausend Stunden erfolgreicher Flug hinter sich lassen. National DRONES tragen weiterhin den Titel des dienstältesten nationalen Flugzeugs am Himmel.


Your nameYour emailYour text

Leave a Reply

Categories

Kategoriler

Log in
Register
Send message