Our Blog

Apple iPad Pro Review: Ein Mehrzweckgerät mit Laptop-Funktionalität

by imleme
Apple-iPad-Pro

Apples aufgeladenes iPad Pro ist ein großer Schritt nach vorn für das tragbare Gerät. Die größte Änderung am 12,9-Zoll-iPad Pro ist die Hinzufügung von Apples superschnellem M1-Chip, der einen enormen Leistungsschub bietet, und das Liquid Retina XDR-Display bietet atemberaubende visuelle Qualität mit einem unglaublich realistischen Dynamikbereich.

Das neue iPad Pro kommt in zwei Größen, 11 Zoll oder 12,9 Zoll, und in zwei Farben, Silber oder Apples Signatur Space Gray. Angesichts der Spaß-Reichweite oder Farben auf dem brandneuen iMac gefunden, ich hatte gehofft, dass das iPad Pro würde auch lebendigere Optionen für den Frühling enthalten. Beide Modelle sind mit 5G-Mobilfunkanschluss und Unterstützung für schnelles WLAN 6 ausgestattet und bieten auch Optionen für eine große Erhöhung der Speicherkapazität mit 128 GB, 256 GB, 512 GB, 1 TB oder 2 TB. Es beginnt bei 799 US-Dollar und kann in Apple Stores, apple.com und autorisierten Wiederverkäufern auf der ganzen Welt erworben werden. Die Auslieferungen werden am Freitag, 21. Mai, bei den Kunden beginnen.

Das 11-Zoll-Modell ist 9,7 Zoll hoch und etwa 7 Zoll breit, wiegt etwas mehr als ein Pfund. Das 12,9-Zoll-Modell ist etwa 11 Fuß hoch und 8,4 Zoll breit und wiegt etwa eineinhalb Pfund. Das 12,9-Zoll-Modell fühlt sich bewusst groß an – Apple scheint zu versuchen, das iPad zu zwingen, einem Laptop zu ähneln, der mit dem Magic Keyboard ausgestattet ist, das mit hinterleuchteten Tasten, einem integrierten Überwachungspanel, Ellenbogen-Motion-Design und Dual-Tastaturen ausgestattet ist. scharnierte Flachwinkelverstellung. Von der Seite aus entspricht das stylische Gerät fast dem Designprofil des neuen iMac, einer weiteren möglichen Beziehung zum PC.

Die 11- und 12,9-Zoll-Modelle unterscheiden sich im Display-Angebot – das 11-Zoll-Modell kommt mit einem Standard-Liquid Retina-Display, während das 12,9-Zoll-Modell mit dem neuen Liquid Retina XDR-Display ein unglaublich immersives Erlebnis bietet. Das Gerät wurde mit mehr als 10.000 Mini-LEDs entwickelt und kann die höchste Helligkeit von bis zu 1600 Nits erreichen, indem es HDR-Fotos intensive Highlights und ein Kontrastverhältnis von 1 Million zu 1 hinzufügt, was eine präzise Helligkeitsanpassung auf dem Bildschirm ermöglicht.

Beide Dimensionen bieten End-to-End-Displays mit abgerundeten Ecken, die sie näher an den Computerbildschirm bringen, wodurch der Segen früherer Generationen entfällt. Darüber hinaus verfügen die Geräte über eine branchenführende Farbgenauigkeit P3-Breite, True Tone, die den Weißabgleich auf dem Bildschirm fein an die Farbtemperatur der Umgebung anpasst, blendfreie Beschichtung und eine beeindruckende ProMotion-Technologie, die die Bildschirmaktualisierung automatisch anpasst. Geschwindigkeit auf einer Skala von 24 Hz bis 120 Hz. Dies ermöglicht ein nahtloses Scrollen, verbesserte Bearbeitungs- oder Spielerfahrung und nahezu perfekte Reaktionszeit für den neu gestalteten Apple Pencil.

Die zweite Generation des Apple Pencil ist für 129 US-Dollar erhältlich und für den Einsatz mit dem neuen iPad Pro optimiert. Der Bleistift ist magnetisch auf dem iPad Pro montiert und koppelt und lädt drahtlos, aber in meinem Fall sind vor der Erstinstallation ein paar Versuche erforderlich. Die matte Oberfläche und die Apple-Marke auf dem leichten Gerät sind stilvoll, und verbesserte Neigungs- und Druckempfindlichkeit ermöglichen eine intuitivere Notizen- oder Zeichnungs- und Zeichenaufnahme. Doppeltippen hilft dem Stift, zwischen Werkzeugen zu wechseln; Dies ist eine nützliche Funktion, die für Kreative und Designer weiter angepasst werden kann.

Das Magic Keyboard – jetzt in Schwarzweiß erhältlich und ab 299 $ – verbessert das iPad Pro-Erlebnis erheblich. Die Tastatur ist hinterleuchtet und verfügt über separate Tastenkappen und einen leisen Scherenmechanismus für eine reibungslosere Eingabe, während das überall anklickbare Überwachungsfeld den Cursor mit Genauigkeit steuert wie ein Laptop auf iPadOS. Das iPad Pro wird mit einem leistungsstarken Magnetgriff an die Tastatur angeschlossen und verfügt über einen USB-C-Anschluss zum direkten Laden. Die Tastatur verwendet die von Apple entworfene Smart Connector-Schnittstelle, die es ermöglicht, Daten und Strom mit unglaublicher Leichtigkeit an das iPad Pro zu übergeben, während gleichzeitig keine Kopplung oder Aufladung erforderlich ist. Smart Keyboard Folio schützt die Vorder- und Rückseite des iPad Pro, wenn es gefaltet ist, und kann das iPad automatisch aktivieren, wenn es ein- oder ausgeschaltet ist. Erhältlich in fünf Farben – schwarz, weiß, dunkelblau,

Die Ergänzung des bahnbrechenden M1-Chips bietet eine hohe Leistung und Energieeffizienz, die das iPad Pro schneller macht als seine Konkurrenten. Mit vier Hochleistungskernen und vier hocheffizienten Kernen bietet die 8-Kern-CPU bis zu 50 Prozent schnellere Leistung in einem schlanken, leichten Design als das iPad Pro des letzten Jahres. Die 8-Kern-GPU bietet bis zu 40 Prozent schnellere Grafikleistung als die A12Z Bionic, die in früheren Modellen verwendet wurde, und die 16-Kern-Apple Neural Engine der nächsten Generation bietet fortschrittliches maschinelles Lernen und bis zu 11 Billionen Transaktionen pro Sekunde. Der kleinere Chip führt auch zu bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit, was ideal für diejenigen ist, die das Gerät unterwegs verwenden und sich auf eine einzige Ladung verlassen, um es den ganzen Tag zu tragen.

Die Kameras, Lautsprecher und Mikrofone des iPad Pro wurden mit Vier-Lautsprecher-Audio für hochwertiges Audio und fünf Studio-Mikrofonen verbessert, die sowohl im Hoch- als auch im Querformat super saubere Aufnahmen erhalten können. Das TrueDepth Kamerasystem ermöglicht Face ID sowie andere vertraute Funktionen wie Portrait-Modus und Memoji-Unterstützung, und die brandneue 12 MP Ultra Wide Kamera bietet ein 122-Grad-Sichtfeld speziell für das iPad entwickelt. Die Kamera ermöglicht Center Stage, ein super-nützliches neues Video-Tool, das maschinelles Lernen verwendet, um Sie zu erkennen und Sie in der Mitte der Aufnahme zu platzieren, sogar unterwegs. Center Stage hat auch die Fähigkeit, mehrere Personen zu erkennen und kann ausgesetzt werden, um alle im Zentrum zu halten. das iPad Pro kann bis zu 6K-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen,

Überhaupt ist das iPad Pro der Star der neuen Apple-Frühjahrsserie. Verbesserte Kamerafunktionen verbessern die Funktionalität unterwegs, während der M1-Chip die Leistung und Geschwindigkeit deutlich verbessert. Wenn Sie auf der Suche nach einem gelegentlichen Gerät sind, das die Funktionalität eines persönlichen PCs mit Portabilität kombiniert, bietet Ihnen das iPad Pro buchstäblich.

Apple Music bietet Dolby Atmos und verlustfreies Audio ohne zusätzliche Kosten

 

Comments are closed.

Your nameYour emailYour text

Kategoriler

Log in
Register
Send message