Our Blog

Abhimanyu Mishra schreibt Schachgeschichte als jüngster Großmeister

by imleme
abhimanyu-mishra-twelve-years-old-youngest

Abhimanyu Mishra wurde im Alter von 12 Jahren der jüngste Großmeister der Schachgeschichte. Mishra besiegte Großmeister Leon Mendonca in der neunten Runde beim Vezerkepzo GM Mix-Turnier letzte Woche und erreichte damit seine dritte und letzte Norm.

Der Spieler aus New Jersey, der in den letzten zwei Monaten seine beiden besten Normen erreicht hat, hatte bereits im Juni die erforderliche Elo-Wertung von 2500 übertroffen, was ihm den Vorteil verschaffte, den vorherigen Rekord von 19 Jahren zu brechen. ?

Um den Großmeistertitel zu erreichen, müssen die Spieler die drei Großmeisternormen erreichen, die für hohe Leistungen in einem Schachturnier vergeben werden. Ein Spieler muss außerdem eine Elo-Zahl von 2500 erreichen, die von der Fédération Internationale des Échecs (FIDE), der Rangliste für internationale Schachwettbewerbe, festgelegt wird.

Mishra schlägt seit seinem 7. Lebensjahr Wellen im Schachbereich und ist der jüngste Meister des Schachverbandes der Vereinigten Staaten. Er wurde mit 9 Jahren der jüngste National Master und mit 10 Jahren der jüngste International Master.

So verdienen Sie bis zu 100% Zinsen auf Ihre Krypto

Boutique Hotel Group Pavilions Hotels & Resorts akzeptieren Krypto-Reservierungen

One comment on “Abhimanyu Mishra schreibt Schachgeschichte als jüngster Großmeister”

  1. Pingback:

 

Comments are closed.

Your nameYour emailYour text

Categories

Kategoriler

Log in
Register
Send message