Our Blog

9 Effektive Möglichkeiten, um Ihr Zahnfleisch und Mund gesund zu halten

by imleme
dis-eti-ve-agiz-sagligi

So wie die Wurzeln einer Pflanze im Boden vergraben sind, hält Ihr Zahnfleisch Ihre Zähne. Das Zahnfleisch ist nicht nur eine unterstützende Struktur, sondern hält auch Infektionen in Schach, indem es verhindert, dass Bakterien in die Tiefe gelangen, d.h. Wurzelteile der Zähne.

Wie wichtig ist die Gesundheit von Zahnfleisch?

Leider können unsere Lebensstilentscheidungen unsere Mundgesundheit stark beeinträchtigen, einschließlich des Verzehrs von zuckerhaltigen Lebensmitteln und des Versäumnisses, gute Mundhygienepraktiken zu gewährleisten. Zahnfleischerkrankungen haben einen anderen Platz unter den häufigen Gesundheitlichen Problemen.

Zahnfleisch bei Problemen mit der Zahnfleischgesundheit;

  • Entzündet
  • Schwellen
  • Seien Sie empfindlich und rötlich
  • Seien Sie anfällig für Blutungen

Probleme mit Zahnfleisch können Zahnverlust in Abhängigkeit von der Schwere des Problems verursachen, wie die besten Zahnärzte gezeigt haben, die durch leichte Schmerzen verursacht werden können. In den meisten Fällen können diese Zahnfleischprobleme jedoch durch kleine Änderungen in der mundärztlichen Pflege routine verhindert werden.

Wie kann man Zahnfleisch-Gesundheitsprobleme verhindern?

Zahnfleisch-Gesundheitsprobleme sind sehr häufig und können zu größeren Behandlungen führen, wenn sie nicht richtig behandelt werden. Daher ist es wirklich wichtig, Zahnfleisch-Gesundheitsprobleme zu verhindern. Einige der effektiven Möglichkeiten, Zahnfleischprobleme zu verhindern;

1- Pinsel zweimal täglich

Dies ist wahrscheinlich das am meisten gesagte Wort, wenn es um Zahn- und Mundgesundheit geht. Zweimal täglich zu putzen kann Ihre Zähne in regelmäßigen Abständen reinigen, was die Ansammlung von Nahrung oder Plaque zwischen den Zähnen verhindert. Bürsten ist nicht nur auf Zähne beschränkt, sondern bezieht sich auch auf die inneren Oberflächen des Mundes, einschließlich der Innenseite der Zunge und Wangen. Das macht Ihre Zähne und Kiefer gesund und stark.

2- Flossing

Ich verstehe, dass Sie Ihre Zähne zweimal am Tag putzen, aber nicht alles ist für Ihre Zahnbürste zugänglich. Es gibt kleinere Lebensmittelpartikel und Plaques, die mit einer Bürste schwer zu entfernen sind und nur durch Zahnseide entfernt werden können. Es gibt keine festgelegte Zeit, um Zahnseide, so können Sie es jederzeit tun. Aber denken Sie daran, Floss einmal am Tag!

3- Versuchen Sie Neem

Neem ist immer eine grüne Lösung für alle unsere mikrobiellen Infektionsprobleme. Die Verwendung von neem ist ein sourvedisches Heilmittel zur Behandlung von Zahngesundheitsproblemen aufgrund einer bakteriellen Infektion. Neem kann die Plaquebildung reduzieren und andere Probleme mit der Zahnfleischgesundheit verhindern. Sie können diy neem Mundwasser und verwenden Sie es in regelmäßigen Abständen, um maximale gesundheitliche Vorteile zu bieten.

4- Vitamin C kann Ihrem Zahnfleisch helfen!

Wir alle sind uns der unzähligen gesundheitlichen Vorteile von Vitamin C bewusst. Von der Eisenaufnahme bis zur Erhöhung der Immunität, Vitamin C macht alles. Es gibt mehrere Studien, die die Verwendung von Vitamin C unterstützen, um Mundgesundheitsprobleme zu minimieren. Sie können Ihre Vitamin-C-Aufnahme mit Diät erhöhen, um eine bessere Mundgesundheit zu genießen. Um mehr Vitamin C zu erhalten, können Sie Paprika, Orangen und Kiwis probieren. Sie können auch Nahrungsergänzungsmittel ausprobieren.

5- Ölzeichnung

Fettziehen ist eine weitere effektive Lösung, die die Gesundheit Ihres Zahnfleisches unterstützen kann. Als Heilmittel wird in diesem Jahr ein Esslöffel Öl (vorzugsweise Kokosnuss) etwa eine halbe bis eine Minute lang um den Mund gemischt. Fettziehen kann helfen, Plaquebildung zu reduzieren und vor Zahnfleischproblemen zu schützen.

6- Denken Sie an Ihre Lebensstil-Entscheidungen

Der Zahnarzt sagt, dass Rauchen für Sie genauso schlecht ist wie für das Herz. Die Beziehung zwischen Mundgesundheit und Lebensstil muss nicht eingeführt werden und ist nicht auf das Rauchen beschränkt. Lebensgewohnheiten, die die Mundgesundheit einer Person beeinflussen können, nehmen Stress und Tabakkonsum. Wenn Sie eine Rauchgewohnheit haben, denken Sie daran, dass Sie Ihr Risiko für Mundkrebs erhöhen.

7- Sehen Sie, was Sie essen

Ihre Ernährung neigt auch dazu, Ihre allgemeine Mund- und Zahnfleischgesundheit zu beeinflussen. Lebensmittel können im Allgemeinen als Lebensmittel charakterisiert werden, die gesundes Kaugummi und Kaugummi schädigen. Für eine bessere Gesundheit des Zahnfleisches müssen Sie Lebensmittel mit einem hohen Zuckergehalt vermeiden, die das Wachstum von oralen Mikroben fördern können.

Falls Ihr Zahnfleisch bereits beschädigt ist, ist es ratsam, keine hart strukturierten Produkte zum Kauen oder Schälen zu verwenden. Darüber hinaus können Lebensmittel mit niedrigem oder mittlerem Zuckergehalt und hohem Kalziumgehalt wichtig sein, um die Gesundheit Ihres Zahnfleisches zu verbessern.

8- Wählen Sie Ihre Mundpflegeprodukte sorgfältig

Sie verbringen viel Zeit mit der Auswahl eines Make-up-Pinsels, aber wenn es um Die Mundgesundheit geht, sind Sie weniger wahrscheinlich, Aufmerksamkeit zu zahlen. In der Regel bestimmen Preisschilder, welche Zahnbürste oder Zahnpasta zu verwenden ist. Wenn es jedoch um Ihre Wahl der Zahnbürste (weiche Borsten, die richtige Größe) geht, vergessen Sie nicht, die entsprechenden Richtlinien zu befolgen, und in der Regel können Sie sich für Fluorid-Zahnpasta entscheiden.

9- Besuchen Sie Ihren Zahnarzt

Ihre Mundgesundheit ist sehr wichtig für Ihr allgemeines Wohlbefinden und gesundes Zahnfleisch kann Ihnen garantieren. Viele Menschen neigen dazu, zahnärztliche Untersuchungen zu überspringen, weil sie sich nicht mit Problemen zu kämpfen sehen. Denken Sie daran, egal wie Sie über Ihre Mundgesundheit fühlen, besuchen Sie immer Ihren Zahnarzt zwei bis drei Mal im Jahr. Ihr Zahnarzt kann das Problem besser diagnostizieren und eine praktikabellösung Lösung für Ihr Problem finden.

Ihr Zahnfleisch spielt eine wichtige Rolle, wenn es um Ihre Mundgesundheit geht. So kümmern Sie sich um Ihr Zahnfleisch, indem Sie die oben genannten Zahnfleisch-Gesundheitspraktiken folgen, um Ihr Lächeln zu schützen. Wenn Sie irgendwelche Probleme mit Ihrem Zahnfleisch bemerken und Indikatorzeichen und Symbole haben, ist es ratsam, immer zu einem Zahnarzt für eine ordnungsgemäße Behandlung zu gehen.


Your nameYour emailYour text

Leave a Reply

Categories

Kategoriler

Log in
Register
Send message